einblenden
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
ausblenden

Apple Airport Express und Fritzbox – WLAN im Vergleich

Wie schon berichtet durften wir uns mit schlechtem WLAN des Unitymedia Routers Technicolor herumschlagen. Als mögliche Alternative haben wir einen Apple Airport Express installiert.

Installation Fritzbox vs Apple Airport Express

Die Installation beider Geräte ist denkbar einfach. Die Fritzbox bietet allerdings deutlich mehr Möglichkeiten der Konfiguration. Über die URL Fritz.box ist das Backend erreichbar. Bei der Apple Airport Express erfolgt die Konfiguration über das Airport-Dienstprogramm. Dieses Programm ist sowohl über MacBook, iMac verfügbar, als auch iPhone und iPad.

WLAN Reichweite im Vergleich

Die WLAN Reichweite ist natürlich ein maßgeblicher Faktor. Hier muss man sagen: die Fritzbox ist hier top. Der Apple Airport Express zeigt hier Schwächen. Natürlich kommt es hier auf die Umgebung an. Getestet haben wir beide Geräte am gleichen Standort. Haus (Keller, Erdgeschoss, 1 Etage). Installation der Geräte Mitte Erdgeschoss. Die Fritzbox deckt das komplette Haus ab. Es gibt keine Abbrüche und keine Probleme bei der WLAN Verbindung. Der Apple Airport Express hat ebenfalls keine Probleme mit Verbindungsabbrüchen. Jedoch ist in den Randbereichen des Hauses der Empfang mau und Verbindungen kommen nicht zu Stande. Das ist frustrierend. Zum Vergleich: in einer 60-70 qm-Wohnung reicht der Empfang tadellos aus.

WLAN Fritzbox vs Apple Airport Express