logitech cirle2 erfahrung

Haushalt

Das Eigenheim, Einfahrt, Eingang und oder Garten im Blick haben ist die häufige Anforderung, wenn es darum geht eine Überwachungskamera zu installieren. Heute sagt man gern smarthome Camera. Eine habe ich getestet und kann somit von meinen logitech circle2 Erfahrungen berichten.

Warum logitech Circle2 kabellos?

Ich habe mir verschiedene Modelle angesehen. Am Ende fiel die Entscheidung auf die kabellose Variante der logitech circle2. Kabellos weil ich kein Strom da liegen habe, wo ich sie einsetzen möchte. Das ist ja häufig Outdoor der Fall, aber selbst indoor ist das schon mal ein Thema.

Die zwei entscheidenden Argumente für die Überwachungskamera waren folgende:

Keine Systemzentrale notwendig

Es ist ganz häufig so, dass man eine kleine smarthome Zentrale betreiben muss. Das ist natürlich erst mal nicht schlimm, aber die Anzahl solcher Zentralen steigt und steigt. Daher sehe ich darin einen Vorteil.

Unterstützt Qivicon Magenta Smarthome

Seit Jahren habe ich das Magenta Smarthome von der Telekom im Einsatz. Die Kamera wird unterstützt und ich fand den Einsatz daher besonders interessant. Zum Zusammenspiel werde ich später noch ein paar Zeilen schreiben.

Ein paar technische Informationen

Ein paar technische Infos sind natürlich wichtig. Die Kamera unterstützt HD in 1040p und 720p (kann man einstellen) und verfügt sowohl über Mikrofon und Lautsprecher. Hätte ich nicht gedacht, aber beides ist praktisch. Weitere nützliche Funktionen sind zum Beispiel der Nachtsichtmodus und Personenerkennung.

Logitech circle2 Installation

Die Installation ist wirklich einfach gestaltet. Du musst die Kamera einschalten und die logitech circle2 App herunterladen. Nachdem Du die App gestartet hast, findet ein Suchlauf die Kamera und du musst nur noch WLAN einrichten. Das reicht für die ersten Schritte. Die Kamera kann nun an den gewünschten Platz installiert werden.

Weitere Schritte und Bedienungsanleitung

Nachdem die Kamera hängt oder steht, empfiehlt es sich mit den näheren Einstellungen zu beschäftigen. Welche Auflösung soll die Kamera aufnehmen? Wie groß ist das Sichtfeld? Das sind nur zwei Beispiele. Man kann weiterhin auch die Bewegungsempfindlichkeit einstellen und Mikrofon und Lautsprecher steuern. Die Oberfläche ist dabei selbst erklärend.

Eine vollständige Bedienungsanleitungsaneitung findest Du hier.

Logitech cirle2 im Test

Livebild

Drei Grundfunktionalitäten gib es. Einmal live – Zugriff auf die Kamera. Das bedeutet, egal wo du bist, du kannst dich live auf das aktuelle Geschehen aufschalten. Dies funktioniert gut. Je nach WLAN dauert der Verbindungsaufbau etwas länger.

Push Benachrichtigung bei Aktivitäten

Die Kamera erkennt Aktivitäten (sprich Bewegungen) und Personen. Wenn dies der Fall ist, bekommst du eine Push-Nachricht – wenn du das eingestellt hast. Das ist schon sehr praktisch, da man im Fall der Fälle auf dem Laufenden bleibt. Die Bemachrichtigung enthält die Info, ob eine Person oder Aktivität erkannt wurde und ein Foto. Das Foto ist natürlich nur ein Snapshot. In der App kann man sich direkt ein Video anschauen. Sehr praktisch. Die Länge des Videos kann man übrigens im Vorfeld einstellen. Das Video kann man per Klick direkt downloaden und speichern.

Benachrichtigung nur wenn man nicht zu Hause ist

Wer kein Problem mit Standort Tracking hat, kann sich die Benachrichtigungen nur dann zusenden lassen, wenn man nicht zu Hause ist.

Tageszusammenfassung – Tagesresümee

Ein wirklich tolles Feature meiner Erfahrung nach mit der logitech circle2 ist die Tageszusammenfassung. Logitech nennt diese Tagesresümee. Es ist eine Zusammenfassung von allen Aktivitäten des Tages im Schnelldurchlauf. Also pro Aktivität werden ein paar Sekunden Video in der Zusammenfassung gezeigt. Coole Funktion um einen schnellen Überblick zu bekommen. Die Tageszusammenfassung kann man Lokal herunterladen.

Häufige Fragen

Wie ist die Akkulaufzeit?

Offiziell ist die Akkulaufzeit mit bis zu drei Monaten angegeben. Bestätigen kann ich das nicht. In einem realen Betrieb mit ca 10 Aktivitäten am Tag (im Schnitt) hält sie bei mir ca. zwei Monate. Bei kalten Temperaturen litt die Akkulaufzeit.

Wann macht der Einsatz der Kamera Sinn?

Für den Einsatz  gibt es nach meiner logitech circle2 Erfahrung mehrere Einsatzgebiete. Man kann zum Beispiel eine Einfahrt überwachen, den Hauseingang, Garten oder aber auch im Haus Bereiche die einem wichtig sind. Nicht nur wenn man zu Hause ist, sondern auch wenn man auf der Arbeit ist, macht der Einsatz Sinn. So bekommt man mit, wenn die Post kommt oder aber die Kinder von der Schule nach Hause kommt. Besonders sinnig ist eine Überwachung bei längerer Abwesenheit, zum Beispiel wenn man Urlaub mit den Kindern macht.

Wie teuer ist die logitech circle2?

Die Überwachungskamera kostet online ca. 160 Euro.

>