einblenden
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
ausblenden

innogy smarthome deutlich günstiger

innogy will wohl mehr die breite Masse erreichen und sich vor den Mitbewerbern wappnen. Anders ist die hohe Preissenkung nicht zu erklären. Die benötigte Zentrale kostetet jetzt nur noch 99 EUR statt bislang 189 EUR, es gibt auch günstige Startersets. Folgekosten müssen natürlich trotzdem beachtet werden.

Smarthome Zubehör günstiger

Auch Zubehör wie etwa Heizkörperthermostate sind jetzt 15 EUR günstiger. oder die Fernbedienung (29,95 Euro statt 69,95 Euro) sind ab heute preiswerter. Der Strom Zwischenstecker kostet momentan bei amazon keine 30 EUR mehr. Ebenfalls günstiger sind der Bewegungsmelder 49,95 EUR und der Rauchmelder 49,95 EUR. Übrigens:  die Starterpakete wurden im Preis gesenkt.

„Wir schaffen mit der neuen Preisgestaltung ein Angebot, das den Einstieg ins Smart Home erleichtert und auch für Bestandskunden attraktiv und zukunftsfähig ist“, sagt Dietrich Gemmel, Leiter Privatkunden bei innogy.

innogy mit Alexa Skill

By the way soll nochmal erwähnt sein, dass innogy – ehemals RWE Smarthome – mit Alexa zusammen arbeiten.

innogy smarthome deutlich günstiger
Markiert in: