Familienurlaub günstig

Uncategorized

Ein günstiger Familienurlaub und das bitte im Sommer zur schönsten Ferienzeit. Das ist unmöglich! Ich sage nein. Wenn Du natürlich erst kurz vor den Sommerferien anfängst Dir überhaupt Gedanken über ein Reiseziel zu machen. Du im Anschluss in ein Reisebüro gehst und noch einen Familienurlaub günstig buchen möchtest, ist das Ganze eher zum Scheitern verurteilt. Gerade für Familien, mit noch sehr kleinen Kindern, die vielleicht zum ersten Mal in einen günstigen Familienurlaub starten wollen, ist unter Umständen ein wenig Umdenken angesagt. Als Paar funktioniert die Reiseplanung schlicht und ergreifen schneller und unkomplizierter. Deswegen aber gleich vorne weg, mit einer guten Planung, klapp es auch einen Familienurlaub günstig zu buchen.

Wohin ist 2019 ein Familienurlaub günstig zu buchen?

Letztlich ist die Entscheidung wohin die Reise geht komplett davon abhängig, wo Du gerne Urlaub machen möchtest. Wenn Du schon immer gerne an den Strand geflogen bist, dann macht es wohl wenig Sinn jetzt mit dem Auto in den Alpen zu fahren, nur weil kleine Kinder nicht lange in die Sonne sollen. Mal davon ab, dass es in den Alpen im Sommer auch Urlaub gibt, wirst Du Dich dort wahrscheinlich nicht wohl fühlen. Und wenn Du Dich nicht wohl fühlst, fehlt schon mal ein wichtiger Baustein für ein erholsamen günstigen Familienurlaub. Auch ist jedes Kind ein bisschen anders und ich wette Du kennst dein Kind am Besten. Nicht Oma, nicht Opa und schon gar nicht die nette Freundin aus der Krabbelgruppe. Wahrscheinlich wäre es besser günstig Urlaub mit Kindern in der Nähe zu buchen. Das könnte zum Beispiel auch ein Kurzurlaub mit Kindern sein.Es spricht aber auch überhaupt nichts dagegen, wenn Du lieber einen Langstreckenflug unternehmen möchtest.

Aber wo ist es nun besonders günstig?

günstiger Familienurlaub mit Kindern

Pauschal lässt sich diese Frage natürlich nicht beantworten. Hast Du noch kleine Kinder, die nicht in die Schule gehen, bietet es sich natürlich an außerhalb der Saison zu buchen. Möchtest Du gerne eine Fernreise unternehmen, macht es auch Sinn sich das Land genau anzusehen. Eine Reise in die Schweiz oder Luxemburg ist eher teurer als in die Türkei oder Griechenland. In den letzten beiden Ländern ist der Euro schlicht mehr wert, weswegen der Familienurlaub günstig wird. Innerhalb der Saison macht es Sinn eher ein Hotel oder eine Ferienwohnung außerhalb der Ballungszentren zu buchen. Möchtest Du beispielsweise in Bayern Familienurlaub günstig buchen, ist es sinnvoller ein wenig außerhalb von München zu buchen und dann in die Stadt rein zu fahren. Dann bist Du vielleicht über Tag ein wenig länger unterwegs, um zu einer Sehenswürdigkeit oder in ein Schwimmbad zu kommen. Dafür sparst Du aber auf den Übernachtungspreis bis zu 50 Prozent.

Frühbucher, Last-Minute oder Pauschalreise?

Auch hier sind alle Antworten richtig. Ich bin allerdings eher der Frühbucher, da ich mit meiner Familie nicht riskieren möchte, dass ich mit Last-Minute am Ende gar keinen Familienurlaub günstig buchen kann, weil bereits alle Angebote vergriffen sind. Außerhalb der Saison ist das eher möglich als innerhalb. Als Frühbucher brauchst Du natürlich auch eine längerfristige Urlaubsplanung und eventuell eine Reiserücktrittsversicherung. Dafür winken aber auch Rabatt zwischen 30 und 50 %. Auch die Pauschalreise ist durchaus eine günstige Alternative, da die Veranstalter hohe Zimmerkontingente abnehmen und darüber gute Preise anbieten. Oft kommst Du dann nicht mit Einzelbuchungen (Anreise und Unterbringung separat), nicht an die Preise heran.

Der lange Atem und eine gute Planung für einen günstigen Familienurlaub

Wie schon Eingangs erwähnt, ein Familienurlaub braucht ein wenig mehr Planung. Für die besten Angebote beobachtest Du am Besten ein oder zwei Urlaubsanbieter. Die meisten bieten für Frühbucher Aktionen bei denen Du einen Familienurlaub günstig buchen kannst. Oft gibt es auch Angebote bei denen Kinder gar nichts oder einen Festpreis zahlen. Das bekommst Du aber nur mit, wenn Du regelmäßig die Angebote prüfst. So bietet beispielsweise der Anbieter DerTour oft im November bereits Frühbucherrabatte bis 50 % für den darauffolgenden Sommer. Drei bis vier Monate vor der Reise ist übrigens der beste Zeitpunkt um gute Frühbucherrabatte abzugreifen.

Familienurlaub gut und günstig

Tipp für Einzelbucher

Buchst Du die Unterkunft und die Anreise einzeln, dann macht es Sinn mit dem Reisezeiten flexibel zu bleiben. Oft ist es für die Unterbringung egal wann Du anreist, der Flug wird aber günstiger, wenn Du in der Woche startest. Auch ist es so, dass Flüge in der Ferienzeit teurer sind. Dann kann es sich schon mal lohnen, nicht von seinem bevorzugten Flughafen zu fliegen. Schau Dir dann ruhig mal andere Flughäfen an, von denen Du fliegen kannst, die in einem anderen Bundesland liegen. Manchmal ist es sogar für einen Familienurlaub günstig beispielsweise erst von Köln nach London und von dort in die USA zu fliegen. Hier solltest Du unbedingt mit den Flügen jonglieren, da lässt sich der eine oder andere Euro sparen. Am Besten beziehst Du noch die Bahn mit ein. Damit Du nicht alle Seiten vergleichen musst, hier ein gutes Vergleichsportal: Goeuro

Wo buche ich Familienurlaub günstig?

Kids haben Spaß im Familienurlaub

Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Reiseanbieter, da kannst Du die Übersicht mehr als schnell verlieren. Das Gute ist, es macht nichts, wenn Du nicht alle kennst. Die meisten Hotels und Ferienwohnungen sind bei vielen Anbietern gelistet. Die Preise sind dann auch oft identisch, daher lohnt sich ein umfassender Vergleich nicht.

Wenn Du aber ganz sicher gehen willst, dann kann ich Dir den Anbieter FTI empfehlen. Dieser hat direkt eine Best-Preis Garantie als Serviceangebot. Deswegen würde ich dann immer noch nicht weiter vergleichen. Denn ich gehe davon aus, dass er dieses Angebot nicht macht, wenn er nicht eh schon die besten Preise auf der Webseite hat.

Hier noch ein paar andere Portale, bei denen ich gerne einen Familienurlaub günstig buche:

Familienurlaub all inclusive und günstig?

Klar, das geht. Du kannst deinen Familienurlaub besonders günstig ohne Verpflegung buchen. Aber auch mit Halbpension, Vollpension oder all inclusive kann man besondere Schnäppchen machen. Wenn man all inclusive bucht, dürfen Kleinkinder bis 3 Jahre meistens kostenlos mitessen. Gerade bei familienfreundlichen Anbietern wie zum Beispiel FTI gibt es gerne auch Aktionen, wo Kinder im Alter bis zu 12 Jahre ohne Zuzahlung all inclusive essen und trinken dürfen. Wenn Mama, Papa und zwei Kinder in Urlaub fahren, ist das schon eine große Ersparnis.

güsntiger Familienurlaub am Meer?

Ein paar Anfragen haben wir bekommen, die sich speziell um günstigen Urlaub am Meer richten. Daher gehe ich darauf auch nochmal speziell ein. Hier kommt es zum eine darauf an, ob man fliegt oder eine eigene Anreise wählt. Wenn du mit deinen Kindern in ein Hotel nach Mallorca fliegen wollt, findet ihr im verlinkten Artikel ein paar Tipps. Je nachdem wo ihr wohnt, geht natürlich auch die Anreise mit dem Auto. In Norddeutschland bietet sich Urlaub an der Nordsee oder Urlaub mit Kindern an der Ostsee an. Im Westen Deutschlands ist ein Evergreen Urlaub mit Kindern in Holland. Im Süden stehen natürlich Südfrankreich, Kroatien und Italien hoch im Kurs. Besonderer Tipp bei Italien ist der Gardasee. Günstige Unterkünfte findet ihr hier.

Wo kann man mit Kindern günstig Urlaub machen in Deutschland?

Berechtigte Frage. Wenn es Meer sein soll, bleibt einem Nordsee oder Ostsee. Alternativ gehen natürlich auch sehen. So gibt es schöne familienfreundliche Gegenden und Hotels am Bodensee.Was auch budgetschonend ist, wenn man die Aufenthaltdauer verkürzt auf bis zu einer Woche. Wenn das für dich eine Option ist, schau dir unseren Beitrag Kurzurlaub mit Kindern an.

Große Ersparnis

Eine große Ersparnis erzielt man, wenn man selber anreist. Sprich man verzichtet auf Anreise via Flug, sondern wählt eher das Auto. Der zweite Punkt ist die Unterkunft: muss es Hotel mit Verpflegung sein? Wenn ja, ist FTI ein guter günstiger Anbieter. Wenn nein, denk doch mal über eine Ferienwohnung nach. Da gibt es oft Schnapper. Ja, man muss vielleicht auch mal selber kochen, aber das ist ja immer noch besser, als gar nicht weg zu fahren. Und es gibt ja auch noch Restaurants und Cafés.

>